Schließen

Kontakt

3st kommunikation GmbH
Taunusstraße 59–61
55118 Mainz
Fon +49 6131–49961-10
info@3st.de

Der Austausch kreativer Ideen über Landesgrenzen hinweg und das Aufspüren von internationalen Trends – das ist Ziel des International Corporate Media Awards (ICMA). Mit einer Rekordbeteiligung ging der Wettbewerb in seine 6. Auflage, und bei 411 Einreichungen aus 17 Nationen überzeugten auch Publikationen aus dem Hause 3st die elfköpfige Jury. Mit Gold wurden die aktuellen Geschäftsberichte von Oetker und TUI prämiert. Silber erhielten die Reports von Amprion und STIHL, Bronze der Volkswagen-Geschäftsbericht. Mit jeweils einem Award of Excellence wurden die Reports von CLAAS (Cover), Merck (Ausstattung), SMA (Ausstattung), CommerzReal (Typografie) und die lightnews von Zumtobel (Cover+Coverstory) ausgezeichnet.

Der ICMA wird seit 2010 vom International Editorial-Design & Research Forum vergeben. Traditionell kommen die meisten  Einreichungen aus dem deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr gab es auch Bewerbungen aus Benelux, Singapur, Indien, Russland und den USA.