Schließen

Kontakt

3st kommunikation GmbH
Taunusstraße 59–61
55118 Mainz
Fon +49 6131–49961-10
info@3st.de

Die Design-Zeitschrift PAGE hat sich auf die Suche nach gelungen Beispielen für Online-Geschäftsberichte gemacht – und ist unter anderem bei 3st fündig geworden. In einem großen Trend-Artikel in der Ausgabe 12.16 befasst sich das Fachblatt mit Reporting im Web. Dessen Potenziale würden bislang in der Regel kaum genutzt, konstatiert der Artikel, und präsentiert gelungene Gegenbeispiele, darunter die von uns konzipierten und umgesetzten Online-Reports von Merck und hausinvest.

Damit Geschäftsberichte auch Digital Natives Spaß machen, so unser Geschäftsführer Thilo Breider in dem PAGE-Artikel, müssten sie interaktiver werden und die Möglichkeiten des Web stärker nutzen. „Modernen Datenjournalismus, Bewegtbild, gute, plakative Story, coole Effekte und gekonnte Inszenierung“, zählt Breider als relevante Elemente auf, die zwar kosteten, aber sich auch durch Mehrfachnutzung und Erhöhung der Reichweite auszahlten. „Die meist mit viel Aufwand und Leidenschaft entwickelten Geschichten verdienen es, im Web nicht länger in Print-PDFs versteckt zu werden.“ Mit HTML-Umsetzung, Bewegtbildelementen und interaktiven Datenvisualisierungen biete ein Geschäftsbericht auch ganz neue Chancen für das Content Marketing, ist Thilo Breider überzeugt.