Amprion Erklärfilme

Erklärfilmreihe: Stabiles Stromnetz

Im Winter 2022/23 beschäftigte viele Menschen eine Frage: Droht in Deutschland ein Blackout? Der Auftrag des Netzbetreibers Amprion an uns lautete: Mit einem filmischen Format die Diskussion in der Gesellschaft versachlichen. Die dreiteilige animierte Erklärfilmreihe erläutert verschiedene Begriffe unseres Stromsystems, stellt die Maßnahmen der Netzbetreiber im Krisenfall vor und gibt Tipps für das Verbraucherverhalten. Die kurzweiligen Filme konzipierten wir zur Ausspielung auf Social Media, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

Netzeingriffe: Der erste Film dreht sich um Eingriffe in den Netzbetrieb – und warum sie noch kein Alarmzeichen sind. Was das Ganze mit Autofahren gemeinsam hat, verrät Film Nummer eins.

Kontrollierte Lastabschaltung: Amprion rechnete nicht mit einem Blackout im Winter 2022/23. Um ihn zu verhindern, konnten Netzbetreiber kontrollierte, zeitlich begrenzte Stromabschaltungen nicht ausschließen. Was bei dem sogenannten „Lastabwurf“ passiert, zeigt der zweite Erkärfilm.

Gut vorbereitet: Im dritten Film geht es um praktische Vorkehrungen, die Verbaucher*innen treffen können, um mit einem guten Gefühl in den Winter zu gehen.

Fragen zum Projekt?

Portrait Rohwa Jung
Rohwa Jung

Weitere Cases

Amprion unterquert Norderney
Amprion Filmreihe

Amprion unterquert Norderney

Lebensadern für Deutschland
Magazin

Lebensadern für Deutschland

Bunte Netzwelt
Amprion Mitarbeiter-Magazin

Bunte Netzwelt

Werde Netzbereiter!
Amprion Employer Branding

Werde Netzbereiter!

Digital Branding bewegt
Showreel

Digital Branding bewegt