Schließen

Kontakt

3st kommunikation GmbH
Taunusstraße 59–61
55118 Mainz
Fon +49 6131–49961-0
info@3st.de

Wir freuen uns mit unseren Kunden über die tollen Ergebnisse für:

Journal 15 "Dialog. Verantwortung. Aufbruch." // Amprion
Mitarbeitermagazin Netzwelt (Ausgabe 2/16) // Amprion
Magazin 15/16 "Delivering Experiences" // TUI
Chronik "Ehrenhelfer" // Weisser Ring
Mitarbeitermagazin lightnews (Ausgabe 19) // Zumtobel

Mit 376 eingereichten Marketing- und Kommunikationslösungen, waren die FOX AWARDS 2017, die bislang Größten seit ihrem Bestehen. 

Beim Automotive Brand Contest, der dieses Jahr wieder herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign prämierte, konnten wir mehrfach punkten. Ausgezeichnet als „Winner“ wurden in der Kategorie „Corporate Publishing“ die Geschäftsberichte von Volkswagen, HELLA, ElringKlinger, sowie der Online-Geschäftsbericht von SAF-Holland.

Bei den diesjährigen ARC Awards wurde wieder einmal die herausragende Zusammenarbeit mit unseren Kunden und die daraus resultierenden Projekte ausgezeichnet.

GRAND AWARD
NORMA Geschäftsbericht 2016

GOLD
"Digital @ Dürr" // Dürr Geschäftsbericht 2016
"pure mobility" // ElringKlinger Geschäftsbericht 2016
"Antrieb Innovation" // STIHL Geschäftsbericht 2016
"Infinitely Curious" // Merck Geschäftsbericht 2016
"Präventiv handeln" // Weisser Ring Jahresbericht 2015/2016
HELLA Geschäftsbericht 2015/2016

SILBER
"Wir definieren Mobilität neu" // Volkswagen Geschäftsbericht 2016
Qiagen Geschäftsbericht 2016

BRONZE
"Delivering" // TUI Geschäftsbericht 2015/2016
"In Bewegung" // FUCHS Petrolub Geschäftsbericht 2016
KSB Geschäftsbericht 2016

HONORS
Bayer Geschäftsbericht 2016

Jetzt ist es offiziel: Bei uns lässt es sich mehr als gut arbeiten! Das belegt das kürzlich veröffentlichte Ranking des Bewertungsportals kununu. Hier wurden deutsche Marketing-, Werbe- und PR-Unternehmen miteinander verglichen.

3st punktet dabei mit fairen Jobbedingungen und flachen Hierarchien und erreicht mit 4,65 Kununu-Score-Punkten einen überragenden 2. Platz! Das Sahnehäubchen ist die von den Mitarbeitern vergebene volle Punktzahl für die Work-Life-Balance.

Kununu ist ein Tochterunternehmen von Xing und mit rund 1,5 Millionen Bewertungen zu 300.000 Unternehmen die größte Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa.

Hier geht’s zum Ranking.

Insgesamt sieben Red Dots – einer davon Best of the Best: Was für ein Ergebnis!

Wir freuen uns über die Wertschätzung und das erfolgreiche Teamwork mit unseren Kunden –und präsentieren stolz: Jeweils einen Red Dot für die Print-Geschäftsberichte von Amprion 2015, TUI und HELLA 2015/2016 sowie Symrise 2016. Zwei weitere gingen an die Online-Reports 2016 von Merck und Symrise.

Und das Highlight: Der TUI Online-Geschäftsbericht 2015/2016, "Delivering", hat wirklich abgeliefert und wurde mit einem Red Dot: Best of the Best für höchste Designqualität geehrt.

Unsere erste Teilnahme am Green Product Award war gleich ein Erfolg: Der NORMA CR-Bericht 2015 wurde von der Jury als nominierter Beitrag ausgezeichnet und wird damit in der Award Selection gelistet.

Der Wettbewerb fand 2017 zum 4. Mal statt und stand unter dem Motto „How do we live tomorrow?“. Er unterstützt „Green Minds“ und macht auf nachhaltige Konzepte und Produkte aufmerksam.

Bei den Vision Awards haben wir mir unseren Einreichungen wiederholt auf ganzer Linie gepunktet. Folgende Projekte wurden ausgezeichnet:

PLATIN
"Wir definieren Mobilität neu." // Volkswagen-Geschäftsbericht 2016

GOLD
"Engeneering the Medicines of Tomorrow" // MorphoSys-Geschäftsbericht 2016
"Delivering" // TUI-Geschäftsbericht 2015/2016
"Unendlich neugierig" // Merck Online-Geschäftsbericht 2016

SILBER
"pure mobility" // ElringKlinger-Geschäftsbericht 2016
HELLA-Geschäftsbericht 2015/2016
QIAGEN-Geschäftsbericht 2016
STIHL-Geschäftsbericht 2016
KSB-Geschäftsbericht 2016
"Unendlich neugierig" // Merck-Geschäftsbericht 2016
"Aufbruch" // Amprion-Geschäftsbericht 2015
Bayer-Geschäftsbericht 2016
"Engeneering the Medicines of Tomorrow" // MorphoSys Online-Geschäftsbericht 2016
"Weitsicht" // hausInvest Online-Geschäftsbericht 2015/2016
"Präventiv handeln" // WEISSER RING Jahresbericht 2015/2016

BRONZE
"digital@Dürr" // Dürr-Geschäftsbericht 2016
"Innovationsfelder" // CLAAS-Geschäftsbericht 2016
"In Bewegung" // FUCHS PETROLUB-Geschäftsbericht 2016
"sharing values – erfolgreich anders" // Symrise-Unternehmensbericht 2016
NORMA-Geschäftsbericht 2016
Symrise Online-Geschäftsbericht 2016
"Delivering" // TUI Online-Geschäftsbericht 2015/2016

Die LACP Vision Awards sind eine renommierte Auszeichnung in der internationalen Finanzberichterstattung. Bei den Vision Awards werden jährlich tausende Beiträge aus über 24 Ländern eingereicht. Veranstalter ist die League of American Communications Professionals (LACP).

Eine tolle Auszeichnung für uns und für die rund 3.200 Ehrenamtlichen, die sich für den WEISSEN RING engagieren: Die Chronik „Ehrenhelfer“ hat beim Best of Content Marketing Award gestern Abend in Berlin Gold gewonnen. Damit hat die Publikation, die zum 40-jährigen Bestehen des Opferhilfe-Vereins erschienen ist, in der Rubrik „Corporate Books“ sämtliche Mitbewerber hinter sich gelassen. Konzept, Design und Redaktion: 3st.

Das Unternehmensmagazin „Momentum 2016“ von Volkswagen, entstanden in Kooperation von 3st (Design) und delta eta (Redaktion), hat in der Kategorie „Specials und Annuals“ Silber geholt. Ebenfalls Silber ging in der Kategorie „Reporting Print" an den Geschäftsbericht 2016 von Merck sowie in der Sparte „Reporting Crossmedia“ an den Online-Report 2016 von MorphoSys. Auch darüber freuen wir uns sehr!

Der BCM ist der größte Wettbewerb für inhaltsorientierte Unternehmenskommunikation in Europa. In diesem Jahr wurden insgesamt 736 Unternehmensmedien, Kampagnen und Einzelbeiträge eingereicht und von rund 220 Juroren geprüft. 

Wir sind wirklich happy, denn schon jetzt ist klar: Das Corporate Video von Freudenberg Performance Materials zählt zu den besten digitalen Projekten Deutschlands. Beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation schaffte der von uns konzipierte und produzierte Film den Sprung auf die Shortlist – und das unter fast 800 Einreichungen. In 37 Kategorien hat die Jury die Nominierten ausgewählt.

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation wird seit 2011 jährlich vom Magazin pressesprecher veranstaltet und zeichnet herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanungen und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation aus. Mehr als 50 Jurymitglieder aus Unternehmenskommunikation, Wissenschaft und Forschung und Online-PR nominieren die Finalisten und wählen am Tag der Preisverleihung, die ist am 8. Juni 2017 während der Award-Show im Berliner Kino International, die Gewinner. Zuvor werden wir, wie alle Nominierten, unser Projekt der Jury live im Quadriga Forum vorstellen. Also feste Daumen drücken!

Wir dürfen uns über vier Auszeichnungen freuen! Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir wieder einmal herausragende Projekte erarbeitet. Wir bedanken uns für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit. Gewonnen haben folgende Projekte:

Gold:
Volkswagen AG // „Menschen bewegen“ Geschäftsbericht 2015

Bronze:
HELLA KGaA Hueck & Co. // Geschäftsbericht 2015/ 2016

Honors:
Merck KGaA // „Stärker“ Online-Geschäftsbericht 2015
Amprion GmbH // „Verantwortung“ Geschäftsbericht 2015

Die Astrid Awards symbolisieren die Qualität von Kreativität, Handwerk, Innovation und Originalität im Design. Der Ausrichter ist die unabhängige Organisation MerComm, Inc., die auch weitere etablierte Wettbewerbe im Bereich der Kommunikation und Gestaltung veranstaltet, wie etwa den ARC Award und die iNova Awards. 

Nach „Ehrenhelfer“, der Chronik des WEISSEN RINGS, und dem Volkswagen-Unternehmensmagazin „Momentum 2016“ in Teil eins des Wettbewerbs, sind wir erneut mit zwei Projekten auf die Shortlist des Best of Content Marketing Awards (BCM) gesprungen.

Damit hat der Merck-Geschäftsbericht 2016 in der Kategorie „Reporting Print" Silber bereits sicher, gleiches gilt für den Online-Report 2016 von MorphoSys in der Sparte „Reporting Crossmedia“. Wer Gold gewinnt, entscheidet sich auch hier bei der Preisverleihung am 29. Juni in Berlin.  Beim BCM wurden in diesem Jahr insgesamt 736 Unternehmensmedien, Kampagnen und Einzelbeiträge unterschiedlicher Medienformen eingereicht. Rund 220 Juroren hatten alle Einreichungen eingehend geprüft. 227 Projekte sind nach dieser Bewertung für die Preisverleihung nominiert. Der BCM ist der größte Wettbewerb für inhaltsorientierte Unternehmenskommunikation in Europa.

 

Nach dem Kreativranking von CP-Monitor hat nun auch das Branchenportal CPWISSEN die Auswertungen abgeschlossen und die kreativsten Corporate-Publishing-Agenturen im „Chartbreaker 2016“ gekrönt. Auch hier ist 3st ganz vorn mit dabei: Neben einem dritten Platz im Gesamtranking freuen wir uns ganz besonders über die absolute Spitzenposition im Bereich Unternehmensberichte. CPWISSEN schreibt über uns: „Design-geprägt und technikaffin bedient die Agentur souverän Print- wie Digitalkanäle und zählt große Konzerne zu dauerhaften Kunden.“

In den Chartbreaker fließen alle relevanten nationalen und internationalen Awards für strategische Kommunikation ein. Für das Ranking 2016 wurden 1068 Auszeichnungen in 32 Wettbewerben ausgewertet.

Hier geht's zur Übersicht über die Chartbreaker-Ergebnisse 2016.

Silber ist in beiden Fällen schon sicher: Die Chronik „Ehrenhelfer“ vom WEISSEN RING und das Unternehmensmagazin „Momentum 2016“ von Volkswagen haben es auf die Shortlist des Best of Content Marketing Award (BCM) 2017 geschafft. Ob es für den Sieg in der jeweiligen Kategorie und damit für eine Gold-Urkunde reicht, entscheidet sich bei der Preisverleihung am 29. Juni in Berlin.

Die Details:

„Ehrenhelfer“ ist eine Hommage an die ehrenamtlichen Opferhelfer des WEISSEN RINGS, erschienen zu dessen 40-jährigen Bestehen. Konzept, Design und Redaktion lagen in der Hand von 3st. Das Buch hat bereits mehrere Designpreise gewonnen und ist beim BCM in der Kategorie Corporate Books nominiert.

„Momentum“ ist ein jährlich erscheinendes Corporate Magazine der Volkswagen AG und erzählt von der Transformation des Automobilkonzerns zum Anbieter individueller Mobilitätskonzepte. Die Ausgabe 2016, entstanden in Kooperation von 3st (Design) und delta eta (Redaktion) ist für die BCM-Kategorie „Specials und Annuals“ nominiert.

Der Best of Content Marketing Award ist der größte Wettbewerb für inhaltegetriebene Unternehmenskommunikation in Europa. Ausrichter ist das Content Marketing Forum, eine Interessengemeinschaft führender Agenturen und Verlage im deutschsprachigen Raum.

Beim CP-Monitor Kreativranking hat sich 3st mehrfach weit oben positioniert. Im Spezial-Ranking der Disziplin „Geschäftsberichte“ steht 3st sogar weiterhin mit großem Abstand von fast 400 Kreativpunkten souverän auf Platz eins. In der Gesamtschau der 50 besten Corporate Publishing-Dienstleister befinden wir uns auf einem sehr guten vierten Platz. In der Wertung „Kreativste CM Agenturen Digital“ behaupten wir uns auf Rang Sieben. Des Weiteren ist 3st erstmals in den wichtigen Rankings „Kreativste CM-Dienstleister Magazine (On- und Offline)“ auf dem 12. sowie bei „Kreativste CM Agenturen Mobil“ auf dem 13. Rang vertreten.

CP-Monitor, das Magazin für Content-Marketing, präsentierte das große Kreativranking zum sechsten Mal. Es setzt sich zusammen aus den Ergebnissen von 37 nationalen und internationalen Wettbewerben. Kriterien sind unter anderem die Anzahl der vergebenen Preise und die Reichweite der jeweiligen Wettbewerbe.

3st freut sich über bronze, silber und gold bei den diesjährigen Mercury Awards.

Gold:
Dr. August Oetker KG // Annual Report 2015

Silber:
CLAAS KGaA mbH // Annual Report 2015

Bronze:
HELLA KGaA Hueck & Co. // Annual Report 2015/16

Seit 1987 werden jährlich die Mercury Awards von der unabhängigen Organisation MerComm, Inc. in New York verliehen. Sie fördern Projekte im Bereich der Kommunikation und Gestaltung.

... dann würden wir uns natürlich freuen und unseren Kunden und Mitwirkenden danke sagen. Also tun wir's. Danke HELLA, danke Volkswagen, danke Commerz Real und danke WEISSER RING (auf Bild vertreten: Frau Biwer und Herr Hinger) für's Vertrauen und das gelungene Teamwork! Diese vier Projekte, die wir mit Ihnen und für Sie gestaltet haben, sind Preisträger des iF DESIGN AWARDs 2017:

HELLA, Geschäftsbericht 2015/16
„Menschen bewegen" – Volkswagen, Geschäftsbericht 2015
„Weitsicht" – hausInvest, Online-Geschäftsbericht 2015/16
„Ehrenhelfer" – WEISSER RING, Chronik

Gutes Design fördern und ganzheitlich betrachten. Aktuelle Trends aufspüren und jungen Talenten Chancen geben. Dafür steht der Deutsche Design Club (DDC), der Designer vernetzt und Grenzgängern und Querdenkern ein Forum gibt. Ganz nach unserem Geschmack! Nach Florian Heine ist mit Marcel Teine nun ein weiterer 3st-Geschäftsführer und Creative Director Mitglied im DDC. „Ich bin gespannt auf den Austausch mit Kollegen und Experten, auf vielfältige Kontakte und frischen Ideen. Design bedeutet für mich lebenslanges Lernen“, sagt Marcel Teine.

2017 beginnt bestens: Sowohl im Kreativ-Ranking des Magazins CP Monitor als auch in der Bestenliste „Chartbreaker“ des Branchenportals cpwissen belegen wir den dritten Rang. Damit hat sich 3st kommunikation im Wettbewerb von 150 beziehungsweise 39 Agenturen hervorragend platziert – Dank zahlreicher nationaler und internationaler Auszeichnungen, die wir 2016 gewonnen haben.